Woman on a Bike


Wir unterstützen die britische Eisschnellläuferin Gemma Cooper bei ihrem Ausdauertraining, in dem wir ihr ein Rennrad zur Verfügung gestellt haben.
Sie berichtet in dieser Rubrik über ihre Erfahrungen.

Hi, mein Name ist Gemma Cooper und ich bin eine professionelle Eisschnellläuferin aus Nottingham. Ich trainiere und wohne den Großteil meiner Saison in Deutschland. Bei der letzten Weltmeisterschaft bin ich 9.  im Massenstart und 12.  im Gesamtweltcup geworden. Mein Rennrad ist gerade im Sommer, aber auch im Winter mein ständiger Begleiter. Ich brauche es, um mir die Grundlagen für das Eis zu holen, für mein Warm-Up und für mein Cool-Down. Es bietet mir die Möglichkeit mein Training mit meiner Leidenschaft für den Radsport zu verbinden. Mein Sport bringt mich an Ziele auf der ganzen Welt mein Rennrad meine Chance diese Ziele noch genauer kennenzulernen und zu erfahren. In Gemma`s Corner werde ich über meine Erlebnisse als „woman on a bike“ berichten!